Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild

Aktuelles

Absage, die 2. :-(

Vor Jahresfrist hatten wir darauf gehofft, wir würden die Pandemie heute weitgehend überwunden haben und wieder zu einer gewissen - wenn auch veränderten - Normalität zurückgekehrt sein. Wie man sich doch täuschen kann: Das Virus hat uns noch immer in seiner Gewalt. Damit einhergehend bestehen weiterhin tiefgreifende Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die insbesondere auch den Sport allgemein und mithin den Motorsport betreffen.
Bis zum 9. Mai 2021 besteht in Schleswig-Holstein auf Basis der zz. geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung ein Veranstaltungs- und für unsere Region auch ein Beherbergungsverbot (keine Übernachtungen zu touristischen Zwecken z.B. in Hotels und Wohnmobilen). Es ist dem Vernehmen nach damit zu rechnen, dass diese Vorschriften über den 9. Mai hinaus verlängert werden. Dabei ist nicht absehbar, ob auch der Monat Juni davon betroffen sein wird.
Der auf Basis einschlägiger Handlungsempfehlungen von uns zu betreibende Aufwand hinsichtlich Zugangskontrolle, Testvorgaben, Abstands- und Hygienevorgaben usw. steht in krassem Missverhältnis zu demjenigen, der ohne diese Einschränkungen umzusetzen wäre. Davon einmal abgesehen fiele die Verantwortung für etwaige Infektionen ggf. auf die Veranstaltenden bzw. ihre Verantwortlichen zurück. Angesichts dessen und nach reiflicher Abwägung des Für und Wider haben wir uns entschlossen, unsere Slalomveranstaltungen am 12. und 13. Juni ersatzlos abzusagen.
Wir hoffen, in 2022 endlich wieder Veranstaltungen ohne Einschränkungen anbieten zu können.

Motorsportfreunde Idstedt e.V.
Holger Haulsen
Rennleiter
  Automobilclub Nordfriesland e.V.
Peter Peters
Stellv. Rennleiter